Jubiläums-Grillen

1899 – vor 120 Jahren – wurde das Urmodell aller Opel-Automobile geboren: der Opel Lutzmann. Ein Jubiläum, das gefeiert gehört! Vor allem mit den Kunden. Und mit Sondermodellen. KARL, Corsa, Astra, Crossland X, Mokka X, Grandland X und Zafira – sie alle gibt es als 120-Jahre-Edition.


Opel Lutzmann 1899


Gute Laune: Christian Pfaffeneder (l.) und Werner Bruckner bei der Öllinger GmbH & Co KG Amstetten.

 

Mmmm! Grillkoteletts – bei Auto Doczekal in Güssing

Österreichs Opel-Händler luden am 18. und 19. Jänner und nachfolgenden Tagen zum Jubiläums-Angrillen und zeigten dabei mit vielen kreativen Einfällen die österreichische Interpretation der Opel- Markenwerte „begeisternd – nahbar – deutsch“: Da wurden Luftballons, Musikbands, Puppen- oder Kasperltheater, ein Glücksrad und vieles andere mehr aufgeboten.

Aufgetischt wurden Grillwürstel und Grillkoteletts, aber  auch Schweinsbraten,  Kartoffelchips und Grillhendl oder „Köstlichkeiten aus dem Restaurant“. Autohaus Ebner wartete sogar mit einem Maronibrater auf. Auch Getränke gab es ganz nach Gusto: Bier, Säfte, Wein … So wurde das Jubiläums-Angrillen zum Volksfest.

 

–––––


„680 Koteletts und 440 Bratwürstel
haben wir den Kunden serviert.“

 

–––––

  


… und guter Appetit bei Öllinger GmbH & Co KG Amstetten (Erich Korn/Werkstättenleiter im Amstettner Betrieb (r.) mit seinem Bruder Johann Korn).


Probesitzen stand gleichfalls am Programm. Hier zu sehen Andreas Schmidt mit Lebensgefährtin und Enkelkindern bei Öllinger GmbH & Co KG Amstetten.

–––––

„Große Begeisterung trotz klirrender Kälte.“

–––––

Jubiläumsfreude
mit Autokauf

 

Die Kunden ließen sich selbst von eisigen Außentemperaturen nicht abhalten und strömten in Scharen herbei. Was sie lockte, war nicht nur das gesellige Beisammensein bei gutem Essen und Getränken, sondern vor allem die Möglichkeit die 120-Jahr-Modelle ausgiebig zu begutachten.

Manfred Doczekal/Geschäftsführer und Verkaufsleiter von Auto Doczekal GmbH in Güssing bringt es auf den Punkt: „So viele Besucher wie an den beiden Tagen hatten wir in den letzten Jahren in Güssing noch nie. 680 Koteletts und 440 Bratwürstel haben wir den Kunden serviert und außerdem an unseren drei Standorten  sehr gute Verkaufserfolge verbuchen können. Weitere Käufe sollten in den nächsten Tagen noch folgen.“


Opel Mayer in Mistelbach


Gut drauf: Andreas Bauer/Opel Austria Flottengeschäft (l.) und Andreas Leodolter/Geschäftsführer Autohaus Ebner.

–––––

„Das Angrillen-Fest zu
120 Jahren Opel
war ein voller Erfolg.“

–––––

Ähnliche Echos gab es auch von den anderen Händlern. Karl Öllinger/Geschäftsführer Autohaus Öllinger Amstetten/ Haag/Gresten zum Beispiel sagt: „Unsere Mitarbeiter sorgten, trotz klirrender Kälte, im Außenbereich für ein schmackhaftes Mittagsbuffet, welches von den Gästen mit großer Begeisterung angenommen wurde.  Unsere Veranstaltung war sehr gut besucht. Alles in allem war es ein sehr gelungener Event.“

Andreas Leodolter/Geschäftsführer Autohaus Ebner GmbH & Co KG resümiert: „Das Angrillen-Fest zu 120 Jahren Opel war ein voller Erfolg. Nicht nur für das Ebner-Team, sondern auch für die vielen Besucher der Jubiläumspräsentation. Zum kulinarischen Genuss kredenzten wir neben Grillspezialitäten und Getränken wie Wein und Bier auch Maroni und Punsch.“


Volles Haus auch bei Autohof Schalchen


Kasperltheater bei Opel & Beyschlag

Clown und Kasperltheater

 

Österreichs ältester Opel-Händler, das 1893 gegründete Unternehmen Opel & Beyschlag, feierte angesichts seiner eigenen Tradition die 120 Jahre Opel Automobile mit besonderer Freude: In Wien-Döbling und in Wien-Favoriten gab es unterschiedliche Grillköstlichkeiten und Speisen, dazu musikalische Unterhaltung von „Wödscheim“ beziehungsweise „Austria 2 einhalb“ und Puppen- oder Kasperltheater. Besonderen Spaß für die Kleinsten bot Clown Fabricio Ferrari vom Puppentheater.

Clemens Vohryzka/Geschäftsführer Opel & Beyschlag blickt auf die Events zurück: „Auch heuer fand das ‚große Angrillen‘ bei Opel & Beyschlag statt. Knapp tausend geladene Gäste und Freunde des Hauses folgten der Einladung. Neben Kinderunterhaltung und Livemusik gab es wie immer Leckeres vom Grill. Wir erlebten ein vergnügtes Fest mit jeder Menge interessanten Gesprächen.“


Geschäftsführer Markus Doczekal/Auto Doczekal GmbH bot sogar das Team des Basketball-Clubs Jennersdorf Blackbirds auf, der seit mehr als zehn Jahren von seinem Autohaus gesponsert wird.


Februar 2019

Text: Kristin Engelhardt, Fotos: Opel, Auto Doczekal, Opel Fior, mostropolis/Autohaus Öllinger, Josef Sony Tischer/Autoebner, Eva Mayer/Opel & Beyschlag, Autohaus Mayer, Werner Spissak/Autohof Schalchen