Besucherrekord bei der
Vienna Autoshow 2019

So viele Besucher gab es noch nie! jubelte der Veranstalter der Vienna Autoshow, die Reed Exhibitions Messe Wien GmbH mit dem Verband der Automobilimporteure Österreichs anlässlich der 15. Wiederkehr von Österreichs größtem Automobilevent. Insgesamt 163.818 Besucher wurden von 9. bis 13. Jänner gezählt; am „Preview“-Tag 8.496 Händler, VIPs und Medienvertreter sowie an den folgenden drei Publikumstagen 155.322 Besucher. Ein Drittel von ihnen nannte sich bei der Besucherbefragung Stammbesucher.

Auf insgesamt 30.010 m2 Ausstellungsfläche präsentierten sich mehr als 40 Automarken mit rund 400 Fahrzeugmodellen.

Eyecatcher:
Combo Life und Kapitän

Auf dem Messestand von Opel Austria dominierten die Sondermodelle anlässlich 120 Jahren Opel Automobile: ADAM, KARL, Corsa, Astra, Crossland X, Mokka X, Grandland X, Insignia und Zafira. Und zogen mit ihren hochmodernen Technologien sowie ihren Design- und Komfort-Features die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich.

Im Zentrum der Ausstellungsfläche der – erst im Dezember 2018 zum „Best Buy Car of Europe“ gekürte – Combo Life. Und daneben ein Kapitän aus dem Jahr 1954 – im Hinblick auf das 80-jährige Jubiläum im Jahr 2018.


Im Mittelpunkt des Publikumsinteresses: der Opel Combo Life.

Die Sondermodelle anlässlich 120 Jahren Opel Automobile fanden reichlich Interesse.


Ein Herz für Flottenkunden

Am „Preview“-Tag waren bei Opel Austria am Messestand nicht nur Händler zu Besuch, sondern auch zahlreiche Flottenkunden-Vertreter. Krönung dieses Tages: die neuerliche Übergabe des Preises „International Van of the Year 2019“, der anlässlich der Internationalen Automobilausstellung Nutzfahrzeuge im Herbst 2018 in Hannover offiziell vergeben worden war. Peugeot, Citroën und Opel errangen den Preis im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts.

Gelegenheit zu vielen Kunden- und Medien-Gesprächen (Uschi Ernst/A&W Verlag mit Pierre Deneus/Brand Director Opel Österreich).


Freude über den Preis „International Van of the Year“ (v.l.n.r.): Silvia Rieger/Brand Director Peugeot Österreich, Aigline James/Brand Director Citroën/DS Automobiles Österreich, Pierre Deneus/Brand Director Opel Österreich, Ian Hucker/Managing Director PSA Österreich-Schweiz, Karin Tober/Chefredakteurin Traktuell und Jury-Mitglied „International Van of the Year“.


Februar 2019

Text: Kristin Engelhardt, Fotos: Christian Houdek, Andreas Kolarik/Reed Exhibitions Wien