Flaggschiff Ahoi!

– Keywan Hemmati –
Leiter Marketing, Kommunikation & Koordination Werke
beim „Verkauf an Mitarbeiter“

Herr Hemmati, der Verkauf an Mitarbeiter hat ab sofort den neuen Opel Insignia in seinem Leasing-Programm. Zu welchen monatlichen Raten ist das Flaggschiff verfügbar?
Das lässt sich am besten anhand eines Beispiels erklären. Nehmen wir einen Sports Tourer in der Ausstattungslinie Elegance, mit 2.0-Diesel-Aggregat, Automatikgetriebe, zahlreichen Sonderausstattungen und einer unverbindlichen Preisempfehlung von 45.000 Euro. Mit einer Laufleistung von 16.500 Kilometern und einer Rate von 1,1 Prozent – die für alle Modelle unserer Produktpalette gilt – liegen wir mit der Leasing-Rate bei unter 500 Euro monatlich.

 

Welche Vorteile hat das Insignia-Leasing-Programm?
Wie bei allen Fahrzeugen bekommen unsere Kunden auch bei unserem Flaggschiff ein Rundum-Sorglos-Paket: Keine Anzahlung, keine Kfz-Steuer, Teil- und Vollkaskoversicherung inklusive. Außerdem liefern wir die Fahrzeuge über unser Händlernetz deutschlandweit aus.

 

„Die Kauf- und Leasing-Berechtigungen bleiben auch bei
einem Austritt aus dem Unternehmen erhalten.“

Wer kann das Angebot wahrnehmen?
Unsere Leasing-Angebote gelten für alle aktiven und ehemaligen Mitarbeiter, die eine Personalnummer oder Opel-Stammnummer besitzen, sowie für Familienangehörige. Grundsätzlich gilt: einmal berechtigt, immer berechtigt.

 

Welche Familienmitglieder zählen dazu?
Alle Angehörigen dürfen die Leasing-Fahrzeuge nutzen – ob Eltern, Tanten oder die Cousine. Dazu zählen auch Fahranfänger im Rahmen des „Begleiteten Fahrens“, in häuslicher Gemeinschaft wohnende Lebensgefährten, deren Kinder und Stiefkinder sowie amtlich eingetragene Lebenspartner.

 

Wie viele Leasing-Fahrzeuge können aktive und ehemalige Mitarbeiter gleichzeitig leasen?
Beliebig viele. Vertragspartner ist immer der jeweilige Opel-Mitarbeiter, über den die Fahrzeuge bezogen werden.

 

Ein Highlight: Das neue adaptive IntelliLux LED Pixel Licht sorgt mit 168 LED-Elementen für beste Sichtverhältnisse.

Bestens gerüstet: Der neue Insignia bietet ein umfangreiches Paket an Licht-, Assistenz-, Sicherheits- und Komfortsystemen sowie eine komplett neue Antriebspalette mit extra-effizienten Benzin- und Dieselmotoren.

Wann endet ein Leasing-Vertrag normalerweise?
Nach dem Ende der zehnmonatigen Laufzeit. Beim Vielfahrer-Leasing, das eine Rate von 1,35 Prozent und eine Laufleistung von 22.500 Kilometer enthält, beträgt die Laufzeit sechs Monate.

 

Was geschieht mit Leasing- und Kaufberechtigungen, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen?
Die Berechtigungen bleiben auch bei einem Austritt aus dem Unternehmen erhalten. Leasing-Fahrzeuge dürfen bis zum Vertragsende weitergefahren werden, zum Austrittszeitpunkt wird die Abbuchung der Leasing-Raten auf das SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt. Mitarbeiter, die das Unternehmen verlassen, können ihr Leasing-Fahrzeug also wie gewohnt weiter nutzen und können auch weiterhin neue Kauf- oder Leasing-Verträge abschließen.


Online und vor Ort

Den Insignia und weitere Modelle des Opel-Portfolios können Sie unter www.wir-fahren-opel.de selbst konfigurieren und bestellen. Alternativ sind die Kollegen vom „Verkauf an Mitarbeiter“ im CAYU-Store im Adam Opel Haus oder im Fahrzeugzentrum für Mitarbeiter „M118“ für Sie da (Öffnungszeiten jeweils Montag bis Freitag, 8-16 Uhr).



März 2020

Fotos: Opel