Konvoi in
Cape Town

Locator_Cape_Town

Wie Donner schlägt der Opel-Blitz in Kapstadt vielleicht nicht ein, aber dank einer kleinen Gruppe von Fans ist die Marke in den Straßen der südafrikanischen Stadt präsent. Immer am ersten Mittwoch des Monats trifft sich die Gruppe und fährt im Konvoi durch die Straßen der Region South Western Cape – und das mit Stolz.

Mit ganz unterschiedlichen Modellen, die vom aktuellen 2014er Opel Corsa OPC Nürburgring Edition bis zum Opel Kadett E BOSS 2,0 8V aus dem Jahr 1990 reicht, erregt der Konvoi eine Mischung aus Neugierde, Bewunderung und Erstaunen, wenn die Mitglieder des Opel Club Cape Town (OCCT) Farbe bekennen.

Der OCCT wurde im Jahr 2000 als Ableger des nationalen Opel-Clubs gegründet. Inzwischen hat er mehr als 100 Mitglieder und ebenso viele Autos.

 

Club Display at a Car Show - 1 Mar 2014 - Some of our Corsa B's

Der Club zeigt sich: eine Präsentation von Opel-Fahrzeugen auf einer Automobilausstellung im März 2014.

 

„Das Alter unserer aktiven Mitglieder reicht von 21 bis 55 Jahren. Die Leidenschaft, die ältere Club-Mitglieder für Opel mitgebracht haben, hat auf uns alle abgefärbt. Einige der älteren Mitglieder sind immer noch im Club. Ihr Engagement, ihre Hingabe und vor allem ihre Leidenschaft sind ein wichtiger Baustein für den Erfolg unseres Clubs. Gemeinsam sind wir schon eine Größe, wenn es um die Begeisterung für die Marke Opel geht“, sagt Lugen Govender, Clubverwalter und Veranstaltungskoordinator.

 

Wohltätigkeit und Frühstück
Der Club organisiere von Wohltätigkeitsveranstaltungen bis hin zu Frühstücksläufen alles, aber das beliebteste Event seien die Autotreffen. „Die Atmosphäre ist außergewöhnlich. Wenn man bei den Treffen durch die Reihen schlendert, schnappt man viele verschiedene Gespräche auf. Die meisten drehen sich um Autos, aber vor allem spürt man ein Gefühl von Freundschaft und Kameradschaft“, erzählt Lugen.

Bei anderen Treffen werden Sponsoren eingeladen, die technische Präsentationen für die Mitglieder geben. Auch Opel-Händler Williams Hunt aus Bellville unterstützt den Club. Die Mitglieder halten ihre Opel bestens in Schuss – auch ein Beleg für die Begeisterung, die sie der Marke aus Rüsselsheim entgegenbringen.

Die Serie

Opel Around the World wirft einen Blick auf das Wirken von Opel in Ländern und Regionen außerhalb Europas. Wir machen Sie dabei mit den Geschichten der Menschen vertraut, die hinter unserer Marke stehen – Kunden, Händler, Beschäftigte und Partner.

Möchten Sie ein Teil der Serie werden? Haben Sie etwas Spannendes zu erzählen? Sprechen Sie uns an opel.post@de.opel.com – wir freuen uns über Ihren Beitrag.