Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Am 23. September 2014 fand die Aufsichtsratssitzung statt, in der die neuen wesentlichen Weichenstellungen getroffen wurden. Nachfolger als Aufsichtsratsvorsitzender von Franz R. Rottmeyer, der von 1996 bis 2002 Generaldirektor und danach Aufsichtsratsvorsitzender war, wurde Marc Schiff, Executive Director Manufacturing der Opel Group GmbH. Franz R. Rottmeyer scheidet aus dem Aufsichtsrat aus. Gleichzeitig begrüßt Opel Wien einen guten Bekannten als neues Aufsichtsratsmitglied: Ralph Wangemann, Personaldirektor Deutschland und Director European Labor Relations der Adam Opel AG war von 2006 bis 2008 Personaldirektor im Werk Wien-Aspern.

Neue Zusammensetzung
Dem Aufsichtsrat der Opel Wien GmbH gehören nunmehr von Unternehmensseite Rudolf Hamp, Marc Schiff und Ralph Wangemann an; von Belegschaftsseite Franz Fallmann (Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats) und Renate Blauensteiner (Vorsitzende des Arbeiterbetriebsrats). Die Geschäftsführer der Opel Wien GmbH sind wie bisher: Generaldirektor Michael Lewald, Fertigungsdirektor Stephan Prinz und Finanzdirektor Manfred Oberhauser.

Schmuck_gelb

Vita  Ralph Wangemann

Geboren 2. April 1970 in Bad Reichenhall.

1989 Abitur am Gymnasium Berchtesgaden, 1990 bis 1995 Studium der Rechtswissenschaften an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 1995 bis 1997 Referendarausbildung am Landgericht Traunstein (Schwerpunkt Arbeitsrecht).

1996 bis 1997 Mitarbeiter in der Rechtsanwaltskanzlei Klar & Holderle in Rosenheim, 1997 im Studio Legale Gebhard in Mailand.

Seit 1998 bei der Adam Opel AG, zunächst als Personalreferent für den Vorstandsbereich Service, von 2000 bis 2001 Referent Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim, 2001 bis 2003 Leiter Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim, 2003 bis 2006 Leiter Zentrale Arbeitsbeziehungen der Adam Opel GmbH.

2006 bis 2008 Personaldirektor und Geschäftsführer bei General Motors Powertrain – Austria GmbH.

2008 bis 2010 Personalleiter Werk Rüsselsheim.

2010 bis 2012 Human Resource Direktor Manufacturing Europe und Direktor Europäische Arbeitsbeziehungen.

Seit November 2012 Personaldirektor Deutschland und Direktor Europäische Arbeitsbeziehungen der Adam Opel AG.

Schmuck_gelb

Vita  Marc Schiff

Gebürtiger Franzose, Jahrgang 1954.

Maschinenbau-Studium. MBA (Schiller International University). Executive-Programme: Thunderbird/USA, Carnegie Melon/USA, Nummi/USA,
GM Executive Development Program.

Ab 1975 im GM-Werk Straßburg tätig: zunächst als Werkzeugingenieur, Prozessingenieur, Instandhaltung-Koordinator, Fertigungstechniker, Manager Logistik und Produktionskontrolle.

1987 bis 1988 Business Planning-Tätigkeiten in den USA.

1989 bis 1990 Einkaufsmanager im GM-Werk Straßburg.

1991 bis 1993 Betriebsleiter im GM-Werk Straßburg.

1994 bis 2006 Werksleiter GM Powertrain Straßburg.

2007 bis 2008 Werksleiter Opel Antwerpen.

Seit 2009 Executive Director Manufacturing Opel/Vauxhall.

Schmuck_gelb