BlitzKids machen die Opel Post!

2_3-Linie_STERN-gelb

Ob ADAM-Malvorlage oder RAK2-Bastelanleitung – BlitzKids ist die Opel Post-Seite für junge Opel-Fans.

Wer möchte welchen Artikel übernehmen? Wie sieht der Zeitplan aus? Wer macht die Fotos? Zehn BlitzKids-Reporter haben sich im Adam Opel Haus im 5. Stock um den großen Konferenztisch zur Redaktionskonferenz versammelt. BlitzKids? Redaktionskonferenz? Das kann ja nur bedeuten, dass wieder ein Kindertag@Opel im Gange ist. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr konnten Mitarbeiter auch in diesen Herbstferien wieder einen Freitag lang ihre Kinder mit in die Unternehmenszentrale oder das Internationale Technische Entwicklungszentrum bringen.
Und nicht nur das. Im Angebot waren für die Kinder Dutzende Workshops. Darunter auch einer der Opel Post. Die BlitzKids-Kinderreporter übernehmen für einen Tag den Job der Redakteure und recherchieren, fotografieren und schreiben Artikel. Wie im echten Redaktionsalltag werden in der Konferenz zunächst Themen besprochen und Formate wie Interview oder Fotoreportage festgelegt. Anschließend ziehen die BlitzKids-Reporter los, um auch dieses Jahr wieder spannende Einblicke in den Kindertag@Opel zu geben.

2_3-Linie_STERN-gelb

Recherche: Wo finden welche Veranstaltungen statt?

Redaktionskonferenz: Wer übernimmt welchen Termin?

 

w_blitz_kids-5391

Bereit: Die Reporter versammeln sich im Foyer der Unternehmenszentrale um die Schwarze Witwe, bevor jedes Team zu seinem Termin ausschwärmt.

2_3-Linie_STERN-gelb

 

logo_xl

Neben den 14.000 Beschäftigten tummelten sich am 21. Oktober beim zweiten Kindertag@Opel mehr als 900 Mitarbeiter-Kinder am Standort in Rüsselsheim. „Wir ermöglichen, die so häufig gestellten Fragen ‚Mama, was arbeitest Du denn bei Opel?‘ und ‚Papa, was machst Du denn tagsüber?‘ auf besondere Art zu beantworten“, sagt Dominique Döttling, Director Global Talent & Development Europe. Inspiriert wird die Veranstaltung von der weltweiten General Motors-Initiative „Bring your kids to work“.

 

2_3-linie_stern-rot

Hier geht’s zu den Artikeln

 

blitz_kids-5519

Sind wir hier bei Star Wars?
Die Opel Post-Reporter Ben, Johanna, Yara und Axinja haben sich im EMV-Labor umgesehen. Hier werden Wellen auf Autos losgelassen. Und am Kindertag@Opel tobt hier auch schon mal ein Lichtschwert-Kampf. Hier geht es zum Artikel.

 

galerie_monza

Vom „Monster-Monza“ und der niedlichen Eliza
Lisa, Lea und Ben haben sich beim Kindertag Autos angeschaut, die man so nicht auf der Straße finden kann. Eigentlich schade, finden die Opel Post-Reporter. Welche Modelle sie getestet haben? Hier geht es zum Artikel.

 

„Reportern ist so cool“
Fragen über Fragen haben Sarah (links) und Mariola (rechts) bei ihrer Tour durch das Adam Opel Haus gestellt. Was kann diese Brille? Wie kauft man bei Opel ein? Und warum schraubt Ihr ein Holz-Auto zusammen? Die Antworten gibt es hier.

 

galerie_ma

So wurden wir Opel-Mitarbeiter
Michelle und Tom sind sieben Jahre alt und seit dem Kindertag@Opel stolze Besitzer eines Mitarbeiterausweises. Wie sie sich das begehrte Stück ergattert haben, das erzählen sie in ihrem Beitrag selbst.

 

 

 Stand Oktober 2016