Grandland X: So elegant kann ein SUV aussehen

 

Bestens gerüstet tritt der neue Opel Grandland X im Herbst als drittes Mitglied der X‑Familie von Opel an. Er folgt auf seine Brüder Opel Crossland X und den Bestseller Opel Mokka X, die beide rund 20 Zentimeter kürzer sind.

 

Weltpremiere feiert der Opel Grandland auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September).

Hier trifft Sportlichkeit auf Abenteuerlust: Moderne, dynamische Linien, ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht. Das ist der neue Opel Grandland X – mit zahlreichen Top-Technologien an Bord, viel Platz für bis zu fünf Passagiere und Gepäck. Damit wird er zum neuen Herausforderer im boomenden SUV-Segment. Allein bei den Kompakten hat sich der SUV-Anteil von sieben Prozent im Jahr 2010 auf heute knapp 20 Prozent erhöht. Der 4,48 Meter lange Grandland X spannt unter seinem Sportdress die Muskeln und zusammen mit den kurzen Karosserieüberhängen ergeben sich daraus knackige Proportionen. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung seinen ganz eigenen Style.


Videocast @KT_Neumann #47 – Opel Grandland X | The new SUV


Stand April 2017