Neuer Corsa und neuer Astra feiern Händlerpremiere

 

 

Jetzt noch effizienter und dynamischer

Der neue Corsa glänzt schon in der ab 13.990 Euro (UPE inkl. MwSt.) erhältlichen Einstiegsversion mit elektronischen Helfern wie dem Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung. Eine Fahrzeugklasse höher fährt der neue Opel Astra zum Einstiegspreis von 19.990 Euro (UPE inkl. MwSt.) bei den Händlern vor: als effizientester Astra aller Zeiten mit bis zu 21 Prozent weniger CO2-Ausstoß als beim Vorgängermodell.

 

Am vergangenen Samstag (16. November) war es soweit: Nach der Weltpremiere des neuen Opel Corsa und des neuen Opel Astra auf der IAA in Frankfurt konnten die Kunden nun erstmals die beiden Newcomer bei den Opel-Partnern vor Ort selbst erfahren. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zu einem Ausflug ins Autohaus und nahmen die neuen Opel-Modelle ganz genau unter die Lupe. Welche Technologien stecken unter der Haube? Wie funktionieren die Assistenzsysteme? Und wie sparsam sind die Motoren der beiden Opel-Bestseller? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die Opel-Mitarbeiter fachkundig in den Autohäusern. Zugleich ließen es sich viele Gäste nicht entgehen, die Modelle selbst Probe zu fahren oder Termine für die nächsten Tage zu vereinbaren.

„Der neue Opel Corsa zeigt mit seinen zahlreichen Top-Technologien, was wir im Kleinwagensegment für unsere Kunden möglich machen. Und mit dem neuen Astra haben wir den effizientesten Astra aller Zeiten im Angebot. Umso mehr freuen wir uns über den großen Zuspruch unserer Kunden und Gäste, die unsere beiden neuen Modelle direkt am ersten Tag kennenlernen möchten“, sagte Michael Lohscheller. Der CEO besuchte zur Händlerpremiere von Corsa und Astra den Opel-Partner Günther & Schmitt in Kriftel.


 

November 2019