Opel Ampera-e holt das „Goldene Lenkrad“:
Kennen Sie alle Sieger aus Rüsselsheim?


Auszeichnung mit Strahlkraft: Am 7. November wurde in Berlin das „Goldene Lenkrad 2017“ verliehen, einer der wichtigsten Preise für Deutschlands Automobilindustrie. Und der Sieger in der Klein- und Kompaktwagenklasse heißt: Opel Ampera-e. Das Elektroauto überzeugte die Jury aus Lesern, Experten und Prominenten und setzte sich so gegen alle Wettbewerber mit ausschließlich konventioneller Antriebstechnik durch. Damit reiht sich der Ampera-e in die lange Riege der „Goldene Lenkrad“-Träger von Opel ein. Die seit 1976 von der im Axel-Springer-Verlag erscheinenden Bild am Sonntag – ab 2009 in Kooperation mit Auto Bild – verliehene Auszeichnung konnte die Marke mit dem Blitz in der 42. Auflage bereits zum 17. Mal gewinnen. Wissen Sie noch, welche Fahrzeuge mit Blitz in den vergangenen vier Jahrzehnten ausgezeichnet wurden? Klicken Sie sich durch die Fotogalerie.

Klassenspitze: Elektroauto überzeugt gegen starke Wettbewerber


Opel und das „Goldene Lenkrad“