BlitzKids machen
die Opel Post!

 Blitzkids_rgb

Freitag, 9.15 Uhr, 5. Stock, Adam Opel Haus. Zwölf junge Nachwuchsreporter haben in den schwarzen Ledersesseln rund um den großen Tisch im Besprechungsraum Platz genommen. Zusammen mit den Opel Post-Redakteuren, einem Fotografen und einer Grafikerin startet die Redaktionskonferenz für die kommende Opel Post-Ausgabe. Wer nimmt welchen Termin wahr? Was sind die Schwerpunkte?

Wie im echten Redaktionsalltag werden Themen besprochen und Formate wie Interview oder Fotoreportage festgelegt. Das übergeordnete Thema ist klar. An diesem Freitag findet am Standort Rüsselsheim der erste Kindertag@Opel statt. 1.200 Mitarbeiterkinder strömen auf das Gelände, um die Eltern an den Arbeitsplatz zu begleiten und um an Workshops teilzunehmen. Die BlitzKids-Reporter ziehen los und geben spannende Einblicke in den ersten Kindertag@Opel.

 

2_3-Linie_STERN-gelb

blitzkids-6590

Posen im Foyer des Adam Opel Hauses: Die BlitzKids haben sich das automobile Objekt ausgesucht, einen Opel ADAM R2, die erwachsenen Redakteure bringen sich hier zum Teil unauffällig neben den Nachwuchsjournalisten in Stellung.

 

Redaktionskonferenz: Der Chefredakteur der Opel Post, Roland Korioth, bespricht mit den BlitzKids die anstehenden Beiträge.

 

Auf zur Recherche: Jonas, Saskia und Dilem (v.l.) auf der Rolltreppe im Adam Opel Haus. Das Trio begibt sich ins Akustiklabor.

 

2_3-Linie_STERN-gelb

 logo_XL

Langeweile in den Ferien? Da kam der erste Kindertag@Opel am Standort Rüsselsheim – es war schulfreie Zeit in Hessen und in Rheinland-Pfalz – genau richtig.  Fast 50 Workshops standen zur Auswahl.

2_3-Linie_STERN-rot

Hier geht’s zu den Artikeln

2_3-Linie_STERN-rot

Gruppe04

Fragensteller: Die Opel Post-Reporter Daniel und Melina sind mit dem Opel-Manager David Voss verabredet, um in Erfahrung zu bringen, was Opel OnStar ist und was es kann. Zum Artikel

 

Gruppe03

Werkstouristen: Nele, Patrick und Ramona (v.l.) begeben sich auf Entdeckungsreise und lassen sich von Irina Scherer erklären, wie einzelne Komponenten zu einem ganzen Opel verbaut werden. Zum Artikel

Gruppe01

Klangforscher: Saskia, Jonas und Dilem gehen im Akustiklabor ihrem Wunsch zu schreien nach – und der Frage, welche Töne einen Opel angenehm klingen lassen.
Zum Artikel

 

Gruppe02

Fotoreporter: Ariana, Timon und Sophie (v.l.) halten die Highlights des Kindertag@Opel mit einer Fotokamera fest. Zum Artikel